Ausflug nach Goldegg und Gedenken an Deserteure

Goldegger See

Wir genießen nicht nur – ohne größere Märsche – den malerischen Ort samt See sondern gedenken auch an den Erinnerungstafeln der Opfer des Nationalsozialismus im Rahmen der „Goldegger Deserteurjagd“ am 2. Juli 1944. An Ort und Stelle wurden damals von SS und Gestapo vier Menschen erschossen und ca. 50 Verhaftungen vorgenommen, 30 Menschen wurden ins KZ verbracht, davon sind acht „verstorben“.

Last not least befinden sich in der Gegend ausreichend Einkehrmöglichkeiten mit Gastgärten.

Treffpunkt: am Sa., 11.06.2015 um 10:00 h
am Hauptbahnhof Salzburg

Abfahrt S-Bahn  10:21, Ankunft Schwarzach 11:39, Ankunft mit dem Bus in Goldegg 11:57

Rückfahrt wahlweise Goldegg 14:00 oder 16:00 Uhr

 

Auf Euer kommen freuen sich der GLB-Salzburg und die KPÖ-Salzburg

 GLB – Brigitte Promberger e.h                                            KPÖ - Josef Enzendorfer e.h

Gedenkstein 2. juli 1944 Goldegg Juni2016