Er ist bis heute das Symbol für die russische Oktoberrevolution: Wladimir Iljitsch Lenin.

 

In tausenden linken Wohngemeinschaften zierten einst die fetten Wälzer der vom Berliner Dietz-Verlag herausgegebenen Lenin-Texte die Bücherregale. Die Wenigsten haben sie gelesen.

 

Der Berliner Marxist und Philosoph Michael Brie hat sich die Mühe gemacht, W.I. Lenin für uns neu zu lesen. Sein Buch über den „strategischen sozialistischen Denker“ heißt „Lenin neu entdecken“.

Buchpräsentation am

Di. 20. Februar 2018 um 19.00 Uhr

Academy-Bar, Franz-Josef-Straße 4.

Eine Veranstaltung von KPÖplus und der Roten Denkfabrik.